Download PDF by Gebhard Deissler: Das Quanten-Bewusstsein. Die Quanten-Kultur. Die

By Gebhard Deissler

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, , Veranstaltung: Interkulturelles administration, Sprache: Deutsch, summary: was once unterscheidet einen „quanten-kulturellen“ Ansatz von einem konventionellen inter-kulturellen Ansatz und worin besteht eine etwaige Optimierung des traditionellen Ansatzes? Die Antwort könnte etwas vereinfacht so lauten: Während der klassische Aggregatmodell basierte Kulturansatz gewissermaßen eindimensional-dualistisch ist, ist der quantenkulturelle mehrdimensional-integrativ und ergibt somit ein umfassenderes Bild des Kulturellen mit seinen inter- und transkulturellen Aspekten. - Diese Exkursion in die endlosen Weiten des menschlichen mikro-makrokosmischen Kontinuums erfordert echtes „Commitment“ (Engagement) Geduld und ein gewisses Quantum an Altruismus, wenn guy der noetisch/transkulturellen Integrationsfunktion der menschlichen psychosomatischen Architektur habhaft werden möchte. Zumindest ist es ein Denkanstoß.
Warum verwendet guy diese physikalische Metapher in der interkulturellen Forschung? Leitparadigmen und deren Wechsel wie im Bereich der Naturwissenschaften und insbesondere der Physik wirken sich auf alle anderen Erkenntnistheorien aus.

Show description

Download e-book for kindle: Wer gewinnt, wer verliert?: Globalisierung und by Ulrich van Suntum,Sebastian Gundel,Maren Lurweg,Jens

By Ulrich van Suntum,Sebastian Gundel,Maren Lurweg,Jens Oelgemöller

Wer Veränderungen in Gesellschaft und Arbeitswelt erkennen will, muss genau hinschauen. Dieses Ziel verfolgt das group des Projekts "Benchmarking Deutschland" der Bertelsmann Stiftung. Es analysiert Entwicklungen in Wirtschaft, Sozialpolitik und Arbeitsmarkt in den deutschen Bundesländern und vergleicht sie mit ausgewählten OECD-Staaten.
Dabei sind die Folgen der Globalisierung immer wieder Thema: Die Menschen haben zunehmend Angst vor Arbeitslosigkeit, wachsender Ungleichheit und sozialem Abstieg. Vermeintliche Ursache: die fortschreitende weltwirtschaftliche Integration. Die Studie beleuchtet, wie sich das Zusammenwachsen von Wirtschaftsräumen auf die Veränderung von Beschäftigungsverhältnissen auswirkt - sowohl auf die Schaffung von neuen als auch auf den Verlust von bestehenden Arbeitsplätzen. Sie hinterfragt darüber hinaus die Konsequenzen des technischen Fortschritts, die mit der Globalisierung Hand in Hand gehen. Wer gewinnt, wer verliert? - auf der Suche nach Antworten beleuchten die Autoren Veränderungen in zentralen Wirtschaftsbranchen seit 1990. Diese examine identifiziert Beispiele und Anregungen für die zukünftige Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik.

Show description

Read e-book online Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein PDF

By Dominic Multerer,Reiner Calmund

Dominic Multerer, 21, Marketingtalent, lebt das Thema Marke. Er kann BP Europe, Goodyear Dunlop, Arvato Bertelsmann, Vodafone & Co. zu seinen Referenzen zählen. Mit seinen 21 Jahren spricht er mit CEOs und gestandenen Marketingchefs auf Augenhöhe und unterstützt KMUs wie die Xenium AG oder DÜRKOP bei strategischen und praktischen Fragen der Markenführung. Er ist mutig, direkt, bodenständig und gibt frische Impulse. Mit vorliegendem Buch beschreibt er, warum und wie sein Credo, dass Marken bewusst Regeln brechen müssen, funktioniert.

Marke hat nichts zu tun mit dem Aktionismus, der uns in shape von Anzeigen, TV-Spots oder Flyern bombardiert und dennoch nicht trifft. In Marke denken können nur wenige. Einige dieser Ausnahmen nehmen in vorliegendem Buch ausführlich Stellung zu Multerers Philosophie:
- Thomas Stein, Musikmanager und ehemals Chef der Bertelsmann song Group
- Stefan N. Quary, Sprecher der Geschäftsführung der Dürkop-Gruppe
- Horst Norberg, CEO der Media Saturn Holding
- Markus Langer, verantwortlich für Konzernmarketing und PR von Evonik
- Mike Fischer, Gründer und Inhaber der Fischer Academy GmbH in Gera
- Thomas Koch, einer der profiliertesten Vordenker in der deutschen Medien- und Werbewelt.

Das Buch vermittelt, wie Sie Ihre playstation auf die Straße bringen. Wie Sie ein Gefühl und ein Bewusstsein für das, used to be Sie tun, additionally Ihre Marke, bekommen. Wie Sie erkennen, welche Regeln in Ihrer Branche gelten, um sie anschließend brechen und dem Wettbewerb einen Schritt voraus sein zu können. Wie Sie sich differenzieren, schockieren, unberechenbar bleiben und "geilen content material" kommunizieren, additionally Themen besetzen und erlebbar machen. Es macht viel Sinn, dieses Buch zu lesen, damit Sie nie mit dem Rücken an der Wand stehen.

Show description

Get Gabler Lexikon Unternehmensberatung (German Edition) PDF

By Rolf-Dieter Reineke,Friedrich Bock

Das Lexikon bietet umfassende Informationen zum Themengebiet Unternehmensberatung. Es informiert über die Grundlagen der Beratungsbranche und definiert die Aufgaben und Funktionen der Beratungsfirmen. Schwerpunkte sind die Darstellung des Beratungsprozesses sowie die Besonderheiten der Beratung in den verschiedenen Industrie- und Dienstleistungsbranchen und Funktionsbereichen. Rechtliche Aspekte der Unternehmensberatung runden das Thema ab.

Show description

Get Business Process Reengineering - Definition, Konzept und PDF

By Bastian Schwarzer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, observe: 1.3, FOM Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg (Projektmanagement), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: sehr gute Seminar-/ Hausarbeit mit der word 1.3sehr gute Seminar-/ Hausarbeit mit der be aware 1.3 , summary: Wollen Unternehmen im internationalen Wettbewerb erfolgreich bleiben, müssen sie
sich von vielen bislang erfolgreichen Denkmustern verabschieden und ihre
Schlüsselprozesse neu gestalten. Das gilt besonders für deutsche Großunternehmen,
die im Vergleich zur weltweiten Konkurrenz relativ spät erkannt haben, dass sie ihr
Unternehmen einer grundlegenden Transformation unterziehen müssen. Noch immer
ruhen sich zu viele supervisor auf dem Erfolg vergangener Tage aus begreifen nicht, dass
sie verkrustete Strukturen aufbrechen müssen, damit ihr Unternehmen erfolgreich den
Existenzkampf besteht. Genau hier setzt enterprise approach Reengineering (BPR) an. Es
ist eine Kampfansage an erstarrte vertikale Strukturen. Gefordert wird nicht mehr
das Denken in Strukturen, sondern in fließenden Unternehmensprozessen.
Der supervisor wird dabei zum Visionär und trainer, der mit seinen Ideen die Mitarbeiter
begeistert und sie auch vorlebt. Es ist Kommunikator und Förderer zugleich. Auf die
Delegation von Entscheidungsbefugnissen kommt es bei diesem Prozess an, nicht auf
die Einbetonierung und Machtbefugnissen. BPR ist eine Herausforderung und Chance
zugleich. Es ist Teil eines Transformations-Prozesses, der von einem Unternehmen
fordert, dass es seine Strategie, supplier und Kultur neu überdenkt. In diesem
Prozess des stetigen Wandels ist das Unternehmen von Kopf bis Fuss gefordert -
gedacht wird nicht nur von oben nach unten, sondern auch von unten nach oben.
Künftig zählen einfache, schnittstellenarme Abläufe, integrierte, teambezogene
Aufgabenstellung und die Entwicklung organisch - horizontaler
O

Show description

New PDF release: Change Management in der öffentlichen Verwaltung: Die

By Christian Wörpel

In dieser Studie beschäftigt sich der Autor mit dem organisationalen Wandel. Nicht nur in Wirtschaftsorganisationen, sondern auch in der öffentlichen Verwaltung wird Wandel zunehmend als notwendig erachtet. Somit gewinnt das Thema 'Change administration' auch hier weiter an Bedeutung.
Insbesondere widmet sich der Autor denjenigen Veränderungsprozessen, die durch die Einführung neuer Informationstechnologie in der öffentlichen Verwaltung ausgelöst werden. Eine der derzeit größten Herausforderungen von Verwaltungen liegt darin, durch die Einführung von eGovernment-Anwendungen Verwaltungsprozesse ausschließlich elektronisch 'aus der Ferne' abwickeln zu können. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen hierbei die Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, die von IT-induzierten Änderungsprozessen betroffen sind.
Das Buch dient Praktikerinnen und Praktikern, die in ihrer Verwaltungspraxis mit der Einführung neuer IT-Anwendungen betraut sind und ihre Aufgabe darin sehen, Akzeptanz für IT-Lösungen zu erreichen und Widerstände gegen organisationale Veränderungen zu überwinden. Dabei werden den Leserinnen und Lesern nicht nur bereits bekannte Akzeptanzparolen wie 'Betroffene zu Beteiligten zu machen' aufgezeigt. Die Thematik des Verfassers ist weitaus komplexer. Denn wie er annimmt, erfordern erfolgreiche IT-Umsetzungen eine kulturelle Einbettung in der Verwaltung, wozu neben der IT selbst auch Einstellungen und Verhaltensweisen zu verändern sind. Die Arbeit von swap Managern bewegt sich hierbei im Spannungsfeld zwischen Widerstand und Akzeptanz, wie ausführlich ausgeleuchtet wird. Zugleich erfolgt in dieser Studie nicht nur eine Betrachtung auf individueller Ebene. Auch die soziale und die organisationale size sind Gegenstände dieses Werkes.Christian Wörpel, M.A. wurde 1983 in Plauen geboren. Der Autor studierte Verwaltungsökonomie (Diplom/FH) an der Hochschule Harz in Halberstadt mit den Schwerpunkten Kommunikation und advertising sowie Projektmanagement. Bereits während seines Studiums beschäftigte er sich als studentische Hilfskraft mit dem Thema eGovernment. Aus seiner Tätigkeit im Forschungsprojekt 'Digitales Wirtschaftsförderungsmanagement' (ehemals: 'eGovernment für Unternehmen' entstand das Thema seiner Abschlussarbeit mit dem Titel 'Marketing unternehmensbezogener eGovernment-Dienstleistungen'. Hierfür erhielt er den Förderpreis 2008 des Förderkreises der Hochschule Harz. Nach dem Diplomstudium begann er an der Fachhochschule Nordhausen ein Masterstudium im Fach 'Public administration & Governance', welches er 2010 erfolgreich als grasp of Arts abschloss. In seiner Masterarbeit widmete er sich dem Thema swap administration in der öffentlichen Verwaltung, in der er speziell auf die Einführung von eGovernment eingeht. Er betrachtete vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, die letztendlich die IT-Anwendungen umsetzen müssen. Mittlerweile ist der Autor als Hauptamtsleiter in der Gemeinde Schönwald im Schwarzwald tätig, wo er nun selbst mit der Einführung neuer IT beschäftigt ist.

Show description

Christian Mueller's Praktische Ansatzpunkte zur Gestaltung ethisch PDF

By Christian Mueller

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, employer, be aware: 1,0, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: administration, Sprache: Deutsch, summary: Durch die wirtschaftlichen Änderungen und die Globalisierung in den letzten Jahrzehnten wurde auch die Kommunikations- und Informationstechnologie stetig verbessert. Die Unternehmen sind transparenter und die Öffentlichkeit übt dadurch einen immer höheren Druck auf die Konzerne aus. Sie zwingt die Unternehmen sich mehr mit ihrer Rolle in der Gesellschaft auseinanderzusetzen und Verantwortung zu tragen.
Denn durch die moderne Globalisierung und die daraus folgende höhere Produktion entstehen häufig auch kritische Stimmen: Es fehle an Weiterbildung der Führungskräfte, die auf internationalen oder weltweiten Märkten agieren, althergebrachte Strukturen würden zusammen fallen und die rasante Entwicklung der Technik und Wissenschaft habe eventuell noch ungeahnte Folgen. Diese Änderungen durch den Fortschritt lösen weltweite Unsicherheit aus.
Durch diese Unsicherheit, die vorher erwähnte Sensibilisierung der Menschen sowie durch den Kapitalismus wird das Verlangen nach ethischem Handeln durch die Gesellschaft immer größer. Das Gros der Konzerne hat bereits erkannt, welche wichtige Rolle company Social accountability spielt und betreibt bereits CSR-Management.

Show description

Download e-book for kindle: Process Mapping: Beschreibung von Geschäftsprozessen (German by Dominik Nadolski

By Dominik Nadolski

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, notice: 1,3, Hochschule Bremerhaven, Veranstaltung: provide Chain administration, Sprache: Deutsch, summary: Die Weltwirtschaft durchläuft in den letzten Jahren gravierende Veränderungen, die in Ihren Entwicklungstendenzen bereits in den achtziger Jahren deutlich erkennbar waren. Der Güterverkehr hat auch aus dieser Tatsache resultierend einen Paradigmenwechsel erfahren, denn die Bedeutung änderte sich maßgeblich. Es ist nicht mehr der reine Gütertransport von A nach B, sondern der Güterverkehr ist mittlerweile ein Pool von diffizilen und differenzierten Aufgaben die als Verkehrsdienstleistung definiert, die transportvorbereitenden, -nachbereitenden und – begleitenden Leistungen umfassen. Die Nachfrage nach diesen Dienstleistungen stieg in den letzten Jahren als Resultat zunehmender Globalisierung exorbitant an. Dadurch erfuhr der Güterverkehr eine Entwicklung unter dem Begriff „Logistik“ zu einer hochtechnischen, für die beteiligten Unternehmen unverzichtbaren Dienstleistungsbranche mit eigener Innovationsdynamik. Dieser Faktor ist in einer offer Chain zunehmend Wettbewerbsvorteil bildend, denn zukünftig werden nicht mehr einzelne Unternehmen miteinander verglichen, sondern ganze offer Chains stehen in einer Konkurrenz zueinander. Die Logistik integriert somit Unternehmen zu Wertschöpfungsketten und Wertschöpfungsketten zu Netzwerken.
Im Zuge der Globalisierung wird Logistik und ihre integrierten Dienstleistung zu einem der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren überhaupt.
Aus diesen Entwicklungen resultierend ergeben sich auch hohe Anforderungen an Instrumentarien, die die gesamten dynamischen Prozesse zu einem einheitlichen und unternehmensübergreifenden Verständnis aller beteiligten Akteure in einer provide Chain zusammenfassen. Somit ist eine Beschreibung von Geschäftsprozessen unerlässlich, denn Sie dient der Transparenz und Bildung einer einheitlichen „Sprache“. Mangelnde Prozesstransparenz führt zu hohen delivery und Liegezeiten, überteuerten Leistungen, unzureichender Reaktionsgeschwindigkeit, Inflexibilität, unzufriedenen Kunden und Mitarbeitern. Desweiteren sind die Akzeptanz, Bekanntheit und Einheitlichkeit, sowie die Branchenneutralität unabdingbare Anforderungen an die Darstellungstechnik. Nach einer Studie von Weber, Bacher und Groll setzen eighty five% der Unternehmen ein Mapping für unternehmensübergreifende Prozesse ein.Die folgende Arbeit befasst sich in Ergänzung zu der gemeinsamen Arbeit mit Frederike Peters mit verschiedenen Instrumenten, sowie Anforderungen des approach Mappings und einem Vergleich hinsichtlich der Methodik des worth flow Mappings.

Show description

Read e-book online Die Manipulationsfalle: Selbstbewusst im Beruf mit dem PDF

By Peter Modler

So nicht, Mann! - Wie Frauen das Spiel um die Macht gewinnen
Im Gegensatz zu Frauen nutzen Männer Sprache viel öfter als Machtinstrument, senden völlig andere Körperbotschaften und zeigen ein ausgesprochenes Revierverhalten. Diesen Machtdemonstrationen begegnet Frau am besten mit Arroganz - nicht als Lebenshaltung, wohl aber als effektives Werkzeug. Wie das konkret funktioniert, zeigt Peter Modler seit Jahren in seinen Arroganztrainings für Frauen, in denen typische Situationen aus dem Berufsleben nachgestellt werden. Seine erstaunlichen Erkenntnisse veranschaulicht Modler mit Hilfe zahlreicher Beispiele und Tipps, mit denen Frauen lernen, wie sie sich im Alltag besser durchsetzen können.

Show description